POS-Medien | Werbung an Rolltreppen: Rolltreppenwerbung!

Eine Rolltreppenwerbung erreicht die Zielgruppe direkt am Point-of-Sale (POS). Dieser Werbeform kann sich kein Nutzer von diesem Transportmedium entziehen. Man sagt dazu auch "Point-of-Reach", denn alle dortigen Passanten, Konsumenten und Verbraucher werden erreicht - und das mit einer langen Verweildauer und intensiver Kontaktqualität.

Eine Werbung auf Rolltreppen sorgt für höchste Aufmerksamkeit und die damit verbundenen Möglichkeiten Kaufanreize zu schaffen wurden und werden oft genutzt. Für eine Werbung an und auf Rolltreppen gibt es verschiedene Medien und Möglichkeiten. Manche Anbieter verwenden an den Wänden auf Augenhöhe Alu-Klapprahmen, um dort mit Plakaten und Postern im DIN-Format Werbebotschaften zu übermitteln.

Die bekannten und interessanten Formen der Rolltreppenwerbung sind jedoch die der bewegenden Medien. Werbeflächen und Werbebotschaften, die einen begleiten, wie der Fahrtreppenwerbung, also die Werbung auf und an den Fahrtreppen und die Werbung an dem mitfahrenden gummierten Handläufen. Diese Werbemöglichkeiten bieten sehr interessanten Ideen eine gute Basis. Gut gemachte Werbung erhält mit diesem Werbeträger einen hohen Grad der Aufmerksamkeit und überaus hohe Kontaktchancen.