Kultur-Medien | Out-of-Home | Kulturwerbung gekonnt in Szene gesetzt!

Im Bereich der Kulturwerbung und der Werbung mit Plakaten für Veranstaltungen und Events bieten sich in vielen Städten und Metropolen interessante Werbeflächen und Werbeträger an.

In dem Bereich der Kulturmedien und der Kulturwerbung ist es hinlänglich bekannt, dass Grundstückseigentümer und Städte mit einer bunten Flut an Plakaten zu kämpfen haben, die auf Hauswänden, Mauern und Zäunen an öffentlichen Straßen und Plätzen angebracht werden. Neben der sogenannten „Wildplakatierung“ gibt es aber auch andere Werbeformen, um auf Kulturveranstaltungen hinzuweisen.

Der bekannteste Werbeträger für eine Veranstaltungswerbung ist zweifelsohne die Allgemeinstelle - oder auch besser als Litfaßsäule und in dem Bereich auch als Kultursäule bekannt. Sie bietet Platz für Plakate in den Formaten 1/1 bis 6/1 Bogen Plakat (1/1 = DIN A1). Zusätzlich bieten sich aber auch viele andere (legale) Werbemöglichkeiten an, die an einem Bauzaun, Holzzaun, Gitterzaun oder auch an einer angemieteten Hauswand und Mauer angebracht werden können. Denn für eine anspruchsvolle Kultur- und Veranstaltungswerbung auf Hauswänden, Mauern, Bauzäunen und Fassaden gibt es sogar geschmackvolle Werbeanlagen und Werbeträger mit großformatigen und/ oder wiederkehrenden Plakatmotiven, die behördlich genehmigt sind und dem Eigentümer zu zusätzlichen Mieteinnahmen verhelfen.

Die wiederkehrende Werbung mit Plakaten trägt zweifelsohne zu einem Erinnerungseffekt bei und bleibt somit auch länger im Gedächtnis. Eine Plakatwerbung für Kulturmedien sollte sich daher an möglichst vielen Standorten in einer Stadt wiederholen und das auch auf unterschiedlichen Trägern wie Mauern, Fassaden und Zäunen.

Je nach Stadt und Anbieter gibt es für jedes Budget zahlreiche und kreative Möglichkeiten, um für Veranstaltungen und Events günstig zu werben, da es für solche Medien oft auch einen sogenannten "Kulturrabatt" gibt.

Werbeformen und Werbemedien

Die Werbemaßnahmen und Werbemöglichkeiten in der Kulturplakatierung können je nach Bedarf und in Kombinationen ausgewählt werden. So gibt es je nach Wunsch und Gebiet nachfolgende Werbeformen, welche sich für kulturelle Veranstaltungen buchen lassen:

Kultursäulen und Litfaßsäulen - Großflächen, Hauswände und Bauzäune - Stromkästen und Schaltschränke

Hauswände, Fassaden, Mauern, Zäune & Co. gesucht!

Wenn Sie eine Hauswand, Hausfassade, eine Mauer oder einen Zaun, Bauzaun, Holzzaun für eine anspruchsvolle Kulturwerbung vermieten möchten und es sich um einen gut frequentierten Standort in einer Stadt handelt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht:

Standort für Werbeanlage anbieten