Flughafen-Medien | Werbeschilder in Flughäfen für alle Branchen und Zielgruppen!

Mit dem Begriff Werbeschilder trifft man eine große Anzahl von Werbemöglichkeiten in unterschiedlichsten Formaten, aus den verschiedensten Materialien und in allen nur denkbaren Verarbeitungsformen. Als Werbeschild kann man beispielsweise ein einfaches Wellpappen-Schild ansehen, Schilder aus Vollpappe, Schilder aus Holz, aus Kunststofffolien, starken Kunststoffplatten, aus Metall oder auch gefräste oder mit Laser geschnittene Schriften oder Logos. Auch Leuchttransparente werden oft als Werbeschild bezeichnet, obwohl sie technisch einen Leuchtkasten darstellen. In Werbeschilder können drucktechnische Besonderheiten integriert werden und die Farbanzahl ist unbegrenzt. Auch spezielle Druckträger sind in den lieferbaren Formaten möglich, wie beispielsweise Linsenrasterfolie (Lenticularfolie) oder auch mit holografischen Elementen kaschierte Kartons oder Folien.

Werbeschilder mit besonderen Effekten sind Eyecatcher auf einem Flughafen!

Bei Firmenschildern oder Markenlogos, die als Werbeschilder eingesetzt werden, steht eine Langlebigkeit und die Imagebildung im Vordergrund. Wer innerhalb einer Werbekampagne Werbeschilder auf Flughäfen einsetzen will, sollte allerdings auch Wert darauf legen, dass die Werbung anspricht und durch Besonderheiten die Blicke der Besucher auf sich zieht. Das erreicht man einfach durch Eyecatcher irgendwelcher Art und insbesondere mit Spezialfolien, 3-D-Effekten, Wechselbildern und Hologrammen oder mindestens holografischen Effekten. Auch mit speziellen Farben, wie zum Beispiel Tagesleuchtfarben, die mit hohem Farbauftrag im Siebdruck aufgebracht werden sollten oder Effektlackierungen kann man die Aufmerksamkeit auf ein Werbeschild deutlich erhöhen.

Anfrage

Wenn Sie sich für Werbeschilder in Flughäfen und weiteren zahlreichen Werbeflächen in Flughäfen interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt auf: 

Anfrage Flughafen-Medien