Mobile-Medien | Mobile Werbesäulen: Auto abstellen. Werbesäule ausfahren und einschalten. Fertig!

1855 wurden in Berlin die ersten Litfaßsäulen aufgestellt. Mittlerweile gibt es diesen Werbeträger in modernen Versionen, die drehbar und beleuchtet die Werbebotschaften zu allen Richtungen und zu jeder Tageszeit präsentieren.

Ein mobiler Verwandter dieses bewährten Werbeträgers ist die mobile Werbesäule. Diese mobile Form erreicht ihre Mobilität durch die feste Anbringung auf einen Smart und kann bundesweit eingesetzt werden.

Als Werbeträger für das Motiv dient eine abnehmbare 6 qm Hartschaumplatte (3 x 2 Meter), die flexibel an zusätzliche Fahrzeuge montiert eingesetzt werden kann. Diese Werbesäulen sind komplett ausgestattet und können dauerhaft ohne Ausfälle eingesetzt werden.

Einsatz der mobilen Werbesäule

Der Einsatz kann bundesweit je nach Kundenwunsch stattfinden. Dazu werden die Fahrzeuge termingerecht dort eingesetzt, wo die Aktion und Promotion stattfinden soll. Ebenso ist es aber auch möglich, die Fahrzeuge für eigene Einsätze überlassen zu bekommen, was sogar noch günstiger wird. Als Kunde verwalten Sie dann einfach selbst die Fahrzeuge/ Standorte und die Werbeträger. Der Werbeträger kann zwecks Umstellung und Umparken des Fahrzeugs einfach eingefahren werden, womit man flexibel verschiedene Aktionen durchführen kann und unterschiedliche Standorte/ Zielgruppen erreicht.

Belegung und Buchung

Die mobile Werbesäule ist ideal für kurzfristige Kampagnen, Aktionen und Promotion an einem oder mehreren Standorten. 

Werbeträger: drehbare Werbesäule an einem Smart montiert

Formate: 6qm (3 x 2 Meter)

Einsatz: Geeignet für kurzfristige, mittel- bis langfristige Werbemaßnahme

Die mobile Werbesäule im Einsatz...