Mobile-Medien | Out-of-Home | Werbeflächen und Werbeträger on Tour!

Mobile Werbeflächen sind nicht immer gleichbedeutend mit den Medien in der Verkehrsmittelwerbung und Transportmittelwerbung. Mobile Werbeflächen und Werbeträger finden oft Verwendung, wenn es um Aktionen und Kampagnen im Promotionbereich geht. 

Angefangen von Werbeflächen im Bereich der Taxiwerbung im Innen- und Außenbereich, über eine Fahrzeugwerbung bei speziellen PKW, die als Werbeflächen die Türen, Haube, Rückscheibe oder mit einer Ganzfolierung Aktionen verkünden, sieht man auch Werbefahrzeuge mit Pritsche und einem Aufbau für 18/1 Großflächen (Plakate) durch die Städte touren, die mit Werbeaussagen auf einer oder beiden Seitenflächen für ein neues Produkt werben. Auch Anhänger für PKW werden oft als Werbeträger für eine Werbung eingesetzt, die auf den Seitenflächen, der Rückwand oder auch auf der gesamten Plane und des Aufbaus des Anhängers versehen wird.

Hinzu kommen Fahrräder mit Plakatanhänger im 4/1-Formate (CLP), Fahrräder mit Werbeflächen in den Speichen, Velotaxis, die Fahrgäste und Werbebotschaften durch unsere Städte touren und vielen weiteren mobilen Werbeträgern und Werbemedien.

Für Promotion und Aktionswerbungen sind mobile Werbeflächen ein ideales Werbemedium, um Zielgruppen flexibel zu erreichen, da mit dem mobilen Werbemedium ein Sympathiewert einhergeht - gerade bei umweltfreundlichen Werbeträgern, wie Fahrrädern, Elektro-Rollern mit Werbeanhänger und Eco-Fahrzeugen.

Werbeformen und Werbemedien

Die Werbemaßnahmen und Werbemöglichkeiten im Bereich der Mobilen-Medien sind sehr vielfältig und können je nach Anbieter und Werbeform lokal, regional und national eingesetzt werden.

Werbemobil (mobile 18/Großflächen) - Werbefahrrad (Promorad, Ad-Bike, ...) - Werbeanhänger - Taxiwerbung - Werberikscha - Werbesäule - u.v.m