Flughafen-Medien | Plakatwechsler für den Flughafen gibt es in mehreren Formaten!

Das digitale Zeitalter hat auch bei der Plakatwerbung begonnen. Schon vielerorts kann man Plakatwechsler sehen, die durch digitale Bilddateien gefüttert werden. Früher waren es teils mehrere hintereinander zusammengeklebte und aufgerollte Plakate, die durch einen Elektromotor bewegt wurden oder es waren dreieckige Elemente, die sich um die eigene Achse drehten und auf diese Weise drei verschiedene Werbeplakate zeigten. Heute sind es große digitale Bilderrahmen, die eine Vielzahl an Werbemotiven zulassen und durch gelungene Aufnahmen und grafische Darstellungen die Blicke der vorbeigehenden oder vorbeifahrenden Passanten auf sich lenken. Solche digitalen Großbildflächen machen bei Tag und bei Nacht auf sich aufmerksam.

Digitale Bilderrahmen im Großformat und Plakatwechsler im Flughafen!

Werbeflächen sind kostbar und mancherorts nicht ganz billig. Großbildschirme, auf denen viele verschiedene Werbeplakate digital oder analog gezeigt werden können, sind daher sehr beliebt, weil sie die Kosten für den Werbeauftritt im Flughafen, den Terminals oder an anderen hochfrequentierten Orten günstiger machen. Bei der digitalen Version können selbstverständlich auch Filme gezeigt werden und analoge Plakatwechsler fassen bis zu 15 Großplakate, die jeweils nacheinander in beliebiger Länge zwischen 5 Sekunden und 120 Sekunden gezeigt werden. Plakatwechsler gibt es in verschiedenen Formaten, auch als Plakatwechsler für City-Light-Plakate bis hin zum MegaLight-Plakat im Format von 356 x 252 cm, von denen bis zu 5 Plakate nacheinander folgen können. Die Großplakate werden von hinten mit Neonlicht oder LED beleuchtet und sind damit für alle Lichtverhältnisse geeignet.

Anfrage

Wenn Sie sich für das Werbemedium Plakatwechsler in Flughäfen und weiteren Werbeflächen an Flughäfen interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt auf:

Anfrage Flughafen-Medien